Lausitzer-Hundeschule-Jagdhundeschule-Home1small.jpg
Lausitzer-Hundeschule-Jagdhundeschule-Home2small.jpg
Lausitzer-Hundeschule-Jagdhundeschule-Home3small.jpg
Lausitzer-Hundeschule-Jagdhundeschule-Home4small.jpg
Lausitzer-Hundeschule-Jagdhundeschule-Home5small.jpg

Ohne Ihre Hilfe wäre möglicherweise die Haltung unseres Hundes ... undenkbar.

Als jahrelanger Doggenbesitzer (drei in Folge) und somit Liebhaber dieser Hunderasse schafften wir uns nach dem Tode unseres lieben „Back von Mexiko“  einen Grautiger „Ballu vom Traumsee“ im Alter von 6 Monaten an. Er überzeugte uns in seinem Temperament und Aufgeschlossenheit aber auch in seiner Größe.
Neben diesen positiven Eigenschaften bemerkten wir aber sehr schnell, dass unsere bisherigen Erfahrungen bzgl. Führung und  Schulung für Ballu nicht ausreichen würden. Ursache dafür waren möglicherweise das  bereits erreichte Alter des Hundes wie auch fehlende Ausbildung durch den Vorbesitzer. So war z.B. der tägliche Ausgang an der Leine Schwerstarbeit (eine Leine verlor den Kampf zwischen Hund und Führer) und auch das Zusammenleben war sehr dominant von Ballu bestimmt.
Die Liebe zum Hund und dem Ziel eines harmonischen Zusammenlebens brauchte nun externe Unterstützung. Dank des Internet entdeckten wir dann die Lausitzer  Hundeschule in Oppitz mit dem passenden Leistungsprofil. Nach zunächst vorhandenen Zweifeln über den möglichen Erfolg (man meinte doch bereits alles bzgl. der Hundeerziehung zu wissen)
stellten sich sehr schnell Ergebnisse ein, die so gewünscht aber nicht erwartet wurden. An dieser Stelle einen großen Dank an Dunja Gehre die mit sehr viel Liebe zum Tier aber auch großer Fachkompetenz Wunder vollbracht hat.
Im Ergebnis können wir heute nach der Ausbildung mit unserer Dogge problemlos an der Leine/ohne Leine, auf besuchten Plätzen und Spaziergänge durch das Dorf mit Kontakt zu anderen Hunden durchführen und er hört auf entsprechende Befehle.  Sein Temperament hat er aber auch bei all dieser  Ausbildung behalten, wobei das Zusammenleben streßfreier geworden ist.
Liebe Katja Kolbe-Michauk und Dunja Gehre, vielen Dank für Ihre bisherige Arbeit und dem erreichtem Erfolg. Ohne Ihre Hilfe wäre möglicherweise die Haltung unseres Hundes schwierig wenn nicht sogar undenkbar. Sie haben mit viel Bereitschaft zum Erfolg und
Liebe mit dem Tier ein sehr gutes Ergebnis erreicht. Viel Erfolg auch für Ihre weitere Arbeit
bei bester Gesundheit wünschen Ihnen Ihre Familie Waltraud Löhlau mit Ballu vom Traumsee. 

 

CMS powered by cms2day - Copyright 2017 by Lausitzer Hunde- und Jagdhundeschule - Katja Kolbe-Michauk